Der Alltag fällt in den Winterschlaf

Winterwandern im Val Müstair

Wir hören unseren Atem und das Knirschen unserer Schuhsohlen im Schnee – mehr nicht. Um uns herum breitet sich der alpine Winter aus. Wildspuren führen vom Arvenwald über die Ebene und verschwinden hinter der Kuppe – auch Tiere suchen die Abgeschiedenheit. Weit hinter uns liegt das malerische Bergdorf Lü – überraschend weit. Das Gefühl für Zeit und Distanzen haben wir unterwegs wohl verloren. Hier draussen brauchen wir nichts anderes als einen schmalen Winterwanderweg, hin und wieder einen Wegweiser und die Gewähr, dass wir dank PostAuto und Sportbus immer komfortabel zurück ins Dorf kommen - der Rest ist pure Wildnis, weit weg vom Alltag.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details