Das gut erhaltene Bauerndorf mit seinem barocken Kirchturm aus dem 15. Jahrhundert ist dank der Umfahrungsstrasse sehr ruhig gelegen. Sehenswürdigkeit des Ortes ist das Talmuseum “Chasa Jaura”, wo die frühere Lebensweise der “Jauer” (romanischer Name der einheimischen Bevölkerung) mit antiken Objekten gezeigt wird. Im Talmuseum finden auch regelmässig Ausstellungen bedeutender zeitgenössischer Künstler statt. Einen Einblick in die Vergangenheit bietet auch der restaurierte Kalkbrennofen. Im Sommer ist Valchava Ausgangspunkt vieler Wanderungen. Im Winter kann hier in die Talloipe eingestiegen werden.

Jetzt Unterkunft suchen & buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details