Das oberste Dorf am Ofenpass aus Richtung Zernez trägt seinen romanischen Namen Tschierv (Hirsch) zu Recht, denn hier lassen sich regelmässig Wildbeobachtungen machen. Das Fraktionsgebiet grenzt direkt an den Schweizerischen Nationalpark. Das Dorf liegt am Ende der Skiabfahrt “Minschuns” und am höchsten Punkt der Langlaufloipe. Im Sommer kleines geheiztes Freibad, Spiel- und Grillplatz, Fussballplatz. Im Winter Natureisplatz, Schlittelweg und Langlaufloipe. In Tschierv befindet sich auch das Büro der Biosfera Val Müstair.

Jetzt Unterkunft suchen & buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details